Meistens versuche ich, die Schönheit unserer Natur mit meinen Aquarellmalereien einzufangen. Aber ab und zu muss ich auch auf die Schäden hinweisen, die wir verursachen! / Mostly I try to capture the beauty of our nature with my watercolours. But every now and then I also have to point out the damage we cause!

Aquarellmalerei, Original, Hai mit Netzresten, Künstler, Kunst, Bioartsense, Lüneburg

Haie landen vielfach als Beifang in den Fischernetzen kommerzieller Fangflotten und werden zusätzlich wegen ihrer Flossen gefangen und getötet. All das ist nichts Neues und hat jeder von uns schon einmal gehört... aber läuft eben unverändert seit Jahrzehnten so ab! Wie kann das sein??!!

Der erste und einfachste Schritt den jeder von uns machen kann, wäre auf Haiprodukte zu verzichten. Dafür hinterlege ich Dir hier die "Einkaufshilfe für Haifreunde" von Prowildlife! Beim Durchlesen habe ich mich gefragt, wieso man ein Produkt nicht gezielt nach seiner Herkunft benennen kann? Ich meine was ist ein Kalbsfisch? Halb Kalb, halb Fisch oder wie? Ich nenne das "Absichtliche Irreführung"!

Aquarellmalerei, Original, Tropischer Waldbrand, Davor und Danach, Künstler, Kunst, Bioartsense, Lüneburg
Aquarellmalerei, Original, Buckelwal verletzt durch Schiffsschraube, Künstler, Kunst, Bioartsense, Lüneburg
Aquarellmalerei, Original, Delfin mit Netzresten, Künstler, Kunst, Bioartsense, Lüneburg

Laut der Whale and Dolphin Conservation enden jährlich mehr als 300.000 Wale und Delfine als Beifang in Fischernetzen und ersticken qualvoll. Auch hier ist es die kommerzielle Fischerei, die den Lebensraum Meer bereits seit Jahrzehnten systematisch zerstört und den sinnlosen Tod tausender Meeressäuger billigend in Kauf nimmt!

Was können wir gemeinsam dagegen unternehmen? Nun ja, die einfachste Methode ist, keinen Fisch mehr zu essen! Das fällt mir als nicht passionierter Fischesser leicht, aber wie sieht es bei Dir aus? Kannst Du auf Fisch verzichten oder wenigstens auf ein Minimum reduzieren? Falls ja, würden sich alle Meeresbewohner und Menschen, die auf Fisch als Nahrung angewiesen sind, bei Dir bedanken!